Karin Eisl

Meine Geschichte

Schon seit meiner Kindheit interessiere ich mich sehr für die Naturheilkunde. Die sanfte Heilwirkung der Schwingungen fasziniert mich jeden Tag aufs Neue. Über viele Jahre durfte ich mein Wissen erweitern und lehrreiche Erfahrungen machen.

Dieses Wissen wende ich in meinen Behandlungen an. Ich habe Freude daran, wenn ich Menschen auf ihrem Entwicklungsweg unterstütze und ihnen individuelle Lösungen anbiete. In der gemeinsamen Arbeit können Themen bearbeitet werden, die lange schon schlummern und an die Oberfläche geholt werden wollen.

Manchmal sind es Worte, manchmal Berührungen, die Veränderung und Entwicklung in Gang bringen. In jedem Fall biete ich Ihnen einen geschützten Rahmen, in dem Sie sich aufgehoben fühlen dürfen. Auch schwierige Themen finden Raum. Meist finde ich intuitiv eine Verbindung mit meinem Gegenüber, ich bin einfühlsam, aufgeschlossen und sehe stets auch die Zusammenhänge der unterschiedlichen Lebensrealitäten meiner Klientinnen und Klienten.

Ich lebe mit meinen drei Kindern und unseren zwei Katzen inmitten eines großen Gartens, umgeben von Wald, Wiese, Blumen, Kräutern, vielen Tieren und lieben Nachbarinnen und Nachbarn. Ich empfinde es als Geschenk, wenn ich Menschen mit meinen Fähigkeiten begleiten kann und bin der tiefen Überzeugung: das Leben meint es gut mit uns.

Aus- & Weiterbildung

Bachblütentherapeutin
Bablu Akademie, Graz (2016/2017)

Aromatherapeutin
Bablü Akademie, Graz (2017)

Naturpraktikerausbildung
Paracelsusschule Freilassing 2014/2015

Spirituell-energetische Heilweisen
Rolf Neumann (2009-2018)

Systemische Arbeit
Dr Brigitte Groß und Bert Hellinger (1990er-Jahre)

Lehrtätigkeit an der Pflichtschule
(1985-2000)

Zahlreiche berufsrelevante Zusatzausbildungen in unterschiedlichen Bereichen.

Die größte Kraft von allem ist die Liebe.

Feedback

Das sagen meine Klientinnen und Klienten über mich:

„Die feinfühlige Anamnese und die liebevolle Begleitung kann ich sehr empfehlen. Mit ihrem Fachwissen hat Karin Eisl uns sehr geholfen. Danke!”

Claudia, 51

Marketingfachfrau

„Ich brach mir Elle und Speiche. Karin stellte mir eine Bachblütenmischung zur Verbesserung der Knochenheilung zusammen.  Ich bin sehr schnell genesen und konnte nach relativer kurzer Zeit wieder meinen geliebten Sport betreiben.

Lorenz, 17

Schüler

Ich hatte extremes Lampenfieber vor meinen Seminaren. Eine liebe Freundin verwies mich an Karin Eisl. Nach einem ausführlichen Gespräch stellte sie mir zwei Bachblütenmischungen zusammen. Mit Hilfe der beiden Mischungen konnte ich mein Lampenfieber gut behandeln. Heute freue ich mich auf die Seminare und es reicht, zu wissen, dass mein „Notfallfläschchen“ gut versteckt in meiner Handtasche mit dabei ist.

Waltraud, 48

Psychotherapeutin